Tarifvertrag 2020

Aus Gründen der ordnungsgemäßen Ordnung haben wir die Feiertage im Jahr 2020 aufgelistet. Bitte beachten Sie die erhöhten Feiertagspreise ab 1. Mai 2020 (siehe Abschnitt; “Feiertage und Schwimmende Feiertage Beitrag (SH) oben). Feiertage sind freiundreisefreie Tage und der Arbeitnehmer erhält die Feiertagszahlung (derzeit 1.100 DKK und 1.300 DKK nach 1. Mai). Jede Arbeit an einem Feiertag – wenn möglich nach der entsprechenden Vereinbarung – muss mit dem hohen Überstundensatz für alle geleisteten Arbeitsstunden + die Feiertagszahlung bezahlt werden. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu den Feiertagsregeln in Ihrem spezifischen Arbeitsbereich haben. Januar Verbesserung des Stundenbankkontos Das Stundenbankkonto wird verbessert, da die Urlaubs- und Urlaubstage der Unterhaltsberechtigten, die durch einen Tarifvertrag gewährt werden, auf das Stundenkonto eingezahlt werden. Das bedeutet, dass 5 Tage Urlaub unter Haltwenigerungen alle 1. Januar auf das Stundenkonto eingezahlt werden und 6 Urlaubswochen jeden 1. September hinterlegt werden. Man könnte sagen, dass es unser Programm zur freien Wahl ist, da Sie selbst entscheiden, ob Sie die Tage vom Stundenkonto als Auszeit oder Barzahlung abziehen möchten.

Der Tarifvertrag für Arbeitnehmer im gewerblichen Bereich legt Mindestarbeitsbedingungen für die Arbeit im Einzelhandel wie Bezahlung, Arbeitszeitzulagen, Arbeitszeiten und Urlaub fest. So sollten beispielsweise die Löhne nicht unter die von PAM im Tarifvertrag ausgehandelten Mindestlöhne fallen. Es ist gut zu bedenken, dass man keinen individuellen Arbeitsvertrag zu schwächeren Konditionen abschließen kann als im Tarifvertrag vereinbart. Wegen der Arbeitsschutzpflicht ist das Einarbeiten gegen die in Tarifverträgen festgelegten Bedingungen während der Tariflaufzeit verboten. Das bedeutet, dass die Gehälter in Tarifverträgen in Unternehmen in diesem Jahr in der Regel um 2 Prozent angepasst werden. Es wurde vereinbart, dass 0,8 Prozent zum 1. Juli 2021 und 1 % zum 1. Juli 2022 in den lokalen Gehaltspools der Unternehmen ausgehandelt und verteilt werden können. Die erzielte Vereinbarung regelt die Tarifverträge bis einschließlich 2022, so dass die nächsten Tarifverhandlungen im Herbst 2022 für das Jahr 2023 stattfinden werden. Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter wollen die daraus resultierende Verhandlungspause für eine grundlegende Revision des Tarifvertrags nutzen.

Es besteht Einigkeit darüber, dass Abfindungsvereinbarungen auf Initiative des Unternehmens mit Entlassung in der Vereinbarung über Gewerkschaftsarbeit gleichgesetzt werden. Gemäß dem Tarifvertragsgesetz sind die im Tarifvertrag enthaltenen Bedingungen für unsere Mitgliedsunternehmen verbindlich. Aufgrund der großen Abdeckung der Vereinbarungen und der allgemein verbindlichen Regel im Arbeitsvertragsgesetz binden sie auch nicht verbundene Arbeitgeber in den oben genannten Branchen. Unternehmen mit einem besonderen Tarifvertrag – nicht Mitglieder des FA-Kollektivvertrags 2016 zwischen Finansforbundet und der Grönländischen Wirtschaftsvereinigung (pdf, Dänisch) Der Handelstarifvertrag gilt für Unternehmen, die im Einzelhandel, Großhandel, Agenturtätigkeiten, Kioskhandel, Tankstellenaktivitäten, Einzelhandels- und Supportaktivitäten oder maschinenvermietet tätig sind. Die Vereinbarung gilt für Arbeitnehmer, die unter das Arbeitszeitgesetz fallen. Änderungen des Handelstarifvertrags Einige unter die SCA fallende Unternehmen haben auch einen Unternehmenstarifvertrag abgeschlossen – siehe unten: Die Änderungen der Texte treten am 1.4.2020 in Kraft, sofern nichts anderes angegeben ist. Das bedeutet, dass zum 1. Juli 2020 0,8 Prozent, zum 1. Juli 2021 0,8 Prozent und zum 1. Juli 2022 1 Prozent als lokale Rahmen im Zusammenhang mit der Erneuerung des CCA ausgehandelt und verteilt werden können. Anpassung der festen Sätze in CCA und SCA (1nicht einschließlich Werkzeuggeld und nach einem Monat Beschäftigung zusätzliche Stückgehälter).