Neuer Vertrag ersetzt alten

Zum Beispiel, wenn es einen Vertrag gibt, bei dem Dan Einen Fernseher an Alex geben wird, und einen anderen Vertrag, bei dem Alex Becky einen Fernseher geben wird, dann ist es möglich, beide Verträge zu erneuern und durch einen einzigen Vertrag zu ersetzen, bei dem Dan sich bereit erklärt, Becky einen Fernseher zu geben. Im Gegensatz zur Abtretung bedarf die Novation der Zustimmung aller Parteien. Für den neuen Vertrag ist noch eine Überlegung erforderlich, aber in der Regel wird davon ausgegangen, dass der frühere Vertrag erfüllt wird. Es gibt eine Reihe weiterer subtiler Unterschiede zwischen substituierten Verträgen und Innovationen, und diese sind einfach die wichtigsten. Um diese Konzepte vollständig zu verstehen und zu navigieren, wird empfohlen, dass Sie Hilfe von einem Anwalt mit Wissen und Erfahrung in diesem Bereich suchen. Der Begriff wird auch in Märkten verwendet, auf denen es an einem zentralisierten Clearingsystem fehlt, wie z. B. Swap-Handel und bestimmte OTC-Derivate, bei denen sich “Novation” auf den Prozess bezieht, bei dem eine Vertragspartei ihre Rolle einer anderen übertragen kann, die als “Einsteigen in den Vertrag” bezeichnet wird. Dies entspricht dem Verkauf eines zukünftigen Vertrags. Wenn ein Vertrag eine Partei verpflichtet, eine Handlung auszuführen, die persönliche Fähigkeiten einer bestimmten Person erfordert, würde der Tod oder die Behinderung dieser Person den Kontakt entlasten.

Novation, im Vertrags- und Wirtschaftsrecht,[1] ist der Akt von – Zum Beispiel, wenn ein all Profi NFL Quarterback bei einem Autounfall getötet wurde, würde der Vertrag entlassen werden. Wenn jedoch die vertraglich geforderte Handlung von anderen oder vom Nachlass des Betrügers (z. B. der Einstellung einer Person) durchgeführt werden könnte, gilt diese Regel nicht. Ein Ersatzvertrag tritt ein, wenn zwei Parteien oder mehr an einem Gemeinschaftsunternehmen beteiligt sind und feststellen, dass die aktuelle Vereinbarung nicht mehr relevant oder wirksam ist. In diesem Fall ersetzen die Beteiligten den ursprünglichen Vertrag durch einen neuen. Dies bedarf der Zustimmung aller Beteiligten. Wurde der ursprüngliche Vertrag geschrieben, so ist auch der Ersatzvertrag zu schreiben.

Ein Ersatzvertrag kann auch als Änderung einer Vereinbarung betrachtet werden, wenn der Vertrag als Ganzes unverändert bleibt, aber Änderungen hinzugefügt werden, um bestimmte Anforderungen zu erfüllen. Ob die Wirkung eines zweiten Vertrags darin besteht, den ersten Vertrag zu beenden und ihn durch den zweiten zu ersetzen oder ihn dem Unterhalt zu überlassen, ist nicht allgemeinzulassen. Alles hängt von der objektiven Absicht der Parteien ab. Dennoch kann die Antwort schwerwiegende finanzielle Folgen haben. Eine Gesetzesänderung, die lediglich die Kosten einer der Parteien erhöht, ist jedoch keine “Rechtsänderung”, die den Vertrag entlastet. Zum Beispiel hat Mack einen Vertrag mit Richard abgeschlossen, um ein Mehrfamilienhaus zu einem bestimmten Preis zu bauen. Später kam es in der Stadt zu einer Reihe von schweren Wohnungsbränden, und der Stadtrat erließ eine Verordnung zur Erhöhung der Brandschutzvorkehrungen, die beim Bau eines neuen Gebäudes getroffen werden mussten. Die Einhaltung dieser neuen Anforderungen würde den Bau des Mehrfamilienhauses für Richard teurer machen, als Mack ursprünglich inS Auge gefasst hatte. Wird Mack aus dem Vertrag über den Bau des Mehrfamilienhauses entlassen? Nein. Mack muss den Vertrag erfüllen, obwohl er aufgrund der Gesetzesänderung teurer geworden ist. Mack wird nicht aus dem Vertrag entlassen, weil die Gesetzesänderung den Bau des Gebäudes nicht verboten, sondern lediglich den Bau verteuert hat. Umstände, die sich der Kontrolle der Vertragsparteien entziehen, können den Vertrag erfüllen.

Die Unmöglichkeit der Leistung bezieht sich auf äußere Bedingungen im Gegensatz zu der persönlichen Unfähigkeit einer Person, den Vertrag auszuführen.