Muster widerruf zulage

Dieser Beitrag deckt nicht die Gestaltungsmuster für die Zustimmungsverwaltung (aus der Sicht der Person oder der “Betroffenen”) ab. Es gibt bereits viele neue Fähigkeiten, die sich darauf konzentrieren. Es ist wahrscheinlich, dass wir auf dieses Muster zurückkommen und ihm die Aufmerksamkeit schenken werden, die es verdient. Im Moment sollte das Zustimmungs-Widerrufsmuster ausreichen, um eine Inspiration dafür zu liefern, wie Sie Menschen bei der Verwaltung ihrer Zustimmungen mit Ihrer Marke (und vielleicht Ökosystempartnern) im weiteren Sinne unterstützen können. Wir müssen die Muster des Zustimmungsdesigns klar, aussagekräftig, eindeutig und wertvoll für die Menschen machen, die auf ihnen basierende Entscheidungen treffen. Es versteht sich von selbst, aber dunkle Muster für die Zustimmung sind ein sehr ernstes Nein. Vor ein paar Jahren habe ich auch mit einem IDEO-Designer an einigen frühen Konzepten gearbeitet, um Zustimmung und eine Vielzahl unterschiedlicher Datenflüsse zu visualisieren. Interessanterweise beobachteten wir beide, dass das Verständnis der Menschen in den meisten Fällen viel höher war (gemessen an ihrer Fähigkeit, genau zu artikulieren, was sie zustimmten), wenn ein Datenfluss visualisiert wurde. Ich habe seitdem Beispiele dafür gesehen, aber das Muster ist noch nicht seinen Weg in die Welt in jedem sinnvollen Maßstab zu machen.

Wenn Sie Bandbreite haben und diesem einen Riss geben möchten, probieren Sie es bitte aus. Dann stellen Sie es auf die Probe, verfeinern und versenden Sie eine bessere Zustimmung Erfahrung, als Sie heute anbieten. Direkt auf unsere erste Überlegung ausgerichtet ist die Leichtigkeit, mit der jemand die Aktion tatsächlich ergreifen kann. Barrierefreiheit geht es darum, jemanden zur Aktion zu bringen, Leichtigkeit ist der Prozess der Aktion selbst. Wir werden dies unten noch einmal ansprechen, aber dies bedeutet, den Navigationsweg zu vereinfachen, die Schritte zum Widerruf zu verringern und es den Personen zu ermöglichen, sowohl absichtlich als auch nach Datenquelle oder einzelnem Attribut zu widerrufen. Angenommen, Sie möchten die Zustimmung zur Verarbeitung dessen, was die DSGVO als “sensible personenbezogene Daten” oder “besondere Kategoriedaten” definiert, um ein tief kontextbezogenes Ergebnis zu erzielen, einholen. In diesem Fall können Sie spezifische Reibung in die Zustimmungerfahrung entwerfen, um ein höheres Maß an Sicherheit zu erreichen, dass die Person, die ihre Zustimmung erteilt, a) die Person ist, von der sie sagen, dass sie es sind, und b) tatsächlich versteht, was Sie vorschlagen. Dies kann nicht Ihr “normales” Zustimmungsmuster sein, sondern kann unter bestimmten Umständen eine wertvolle Ergänzung sein.

Wenn Sie einen Vorabkontext überspringen und direkt zum Muster, designen und beispielhänglicheBeispiele erstellen möchten, scrollen Sie, bis Sie Screenshots und Flows sehen. Andernfalls lesen Sie weiter. Wir vertrauen darauf, dass Sie dadurch etwas Wertvolles gewinnen. In Teil 1 dieser Serie haben wir Sie mit den Prinzipien von Data Trust by Design (DTbD) vertraut. In Teil 2 haben wir ein Muster für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Upfront vorgeschlagen, das die im vorherigen Beitrag beschriebenen Grundsätze zum Leben erweckthat. In diesem Beitrag, Teil 3 der Serie, dreht sich alles um Entwurfsmuster für die gemeinsame Nutzung von einvernehmlichen Daten. Pseudonym-Widerruf: Aus Gründen der Skalierbarkeit beschränkt sich der Widerruf von Pseudonymzertifikaten in der Regel auf den Widerruf der VID.