Muster klageschrift leistungsklage

Klagen behaupteten, dass Apple falsche Werbung und unfaire Geschäftspraktiken betrieben habe, indem es Managementsystem-Updates veröffentlicht habe, die absichtlich die Telefonleistung beeinträchtigten. Insbesondere behaupteten Benutzer, dass ihre Telefone plötzlich heruntergefahren wurden, selbst wenn der Akku teilweise geladen war. Im Jahr 2016 gab Apple ein begrenztes Problem mit seinen Batterien zu, die “Umgebungsluft” ausgesetzt waren. Das Unternehmen bot batteriegebundenen Kunden an, die das iPhone 6s besaßen. Die Kläger werfen jedoch vor, das Problem habe sich über den begrenzten Umfang der Eingeständnisse von Apple hinaus erderstreckt. Bitte schließen Sie mich ein. Ich hatte eine 7. Upgrade auf eine 8 wegen schlechter Leistung Verbraucher behaupteten, dass die Leistung ihrer Telefone nach der Installation von Apple-Software-Updates gelitten. Sie sagten, dass dies sie in die Irre führte zu glauben, dass ihre Telefone am Ende ihres Lebenszyklus waren und Ersatz oder neue Batterien erforderten. Trotz der Zustimmung zur Beilegung der Klage beteuert Apple seine Unschuld und stimmte nur den Bedingungen zu, um “belastende und kostspielige Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden”. Der Tech-Riese behauptet, dass es sich nicht um ein Eingeständnis von Fehlverhalten handelt, berichtet die Zeitung des US-Bezirksgerichts für Nordkalifornien.

Die Website wurde für betroffene Kunden entwickelt, die ihre Ansprüche einreichen oder ihre anderen Optionen überprüfen möchten, einschließlich des Ausschlusses von der Klage, um die Möglichkeit zu behalten, Apple einzeln zu verklagen. Apple und Anwälte, die iPhone-Verbraucher vertreten, einigten sich auf einen Deal, der sich aus Apples Eingeständnis von 2017 ergibt, dass es die Telefonleistung bei älteren Modellen verlangsamt, um unerwartete Abschaltungen im Zusammenhang mit Batterieermüdung zu vermeiden. (CNN) — Apple-Kunden, die bestimmte frühere iPhone-Modelle gekauft haben, können jetzt Ansprüche über etwa 25 DOLLAR pro Telefon einreichen, als Teil der Abrechnung einer Sammelklage, die es beschuldigte, ältere Geräte zu verlangsamen. Kann mir bitte jemand sagen, warum all diese Leute “BITTE ADD ME” kommentieren? Dies wird offensichtlich nicht dazu kommen, dass Sie zu einer Klage hinzugefügt werden. Sagen Sie, wenn ich BITTE ADD ME sage, habe ich DREI I-PHONE 6`S UND EINE 7 …. dass Sie denken, dass jemand Ihnen einen Scheck senden wird? Ya gotta datei einen Anspruch, Leute. Bitte fügen Sie mich nicht Das Unternehmen im Dezember 2017 zugegeben, dass es Software-Updates verwendet, um ältere iPhones zu verlangsamen. Wütende Kunden und Tech-Analysten hatten zuvor angedeutet, dass die Updates zu einer Leistungseinbußen führen. Einige schlugen vor, dass Apple dies tat, um Benutzer zu zwingen, auf das neueste iPhone-Modell zu aktualisieren, aber das Unternehmen sagte, dass es darauf abzielte, Probleme mit älteren Lithium-Ionen-Batterien zu beheben, die die Telefone plötzlich herunterfahren würden, um ihre Komponenten zu schützen. Nachdem mehrere Sammelklagen gegen das Unternehmen eingereicht wurden, das Fehlverhalten vorwirft, hat Apple nun einem vorläufigen Vergleich zugestimmt, der zu einer Auszahlung von 500 Millionen Us-Dollar an Schäden an seine Verbraucher führen kann.

Angesichts der Popularität des iPhones und der Anzahl der potenziellen Klassenmitglieder in der Klage könnte der Vergleich bedeuten, dass Zahlungen an einen großen Teil der iPhone-Nutzerbevölkerung geleistet werden können. Die Mitglieder der Klasse haben auch die Möglichkeit, ihren Anspruch zu aktualisieren. Im Rahmen der Vergleichsbedingungen erklärte sich Apple bereit, maximal 500 Millionen US-Dollar auszuzahlen. Das Unternehmen wird “eine Barzahlung von etwa 25 US-Dollar pro berechtigtem Gerät bereitstellen”, obwohl diese Zahl sinken kann, wenn die Gesamtzahl der genehmigten Forderungen die Obergrenze von 500 Millionen US-Dollar überschreitet. Sie können sich auch von der Abrechnung auf der Website ausschließen. Der einzige wirkliche Grund dafür wäre, wenn Sie planen, Apple direkt wegen des Batteriemanagement-Problems zu verklagen.